Leitmotiv

MIT MUT

Inhaltlich ist unsere Aktion auf das Wort „Mut“ aufgebaut, dem italienischen Begriff „coraggio“ nahe, den Don Bosco selbst sehr oft verwendet hat, wenn er jungen Menschen Mut machen wollte, ihre Stärken und Fähigkeiten zu entdecken. Berufung braucht Mut: den Mut, Entscheidungen im Leben zu treffen, zu etwas Ja zu sagen, aber auch Nein zu etwas anderem; und den Mut, sich auf sich selbst und auf andere und möglicherweise auch auf etwas Unbekanntes einzulassen.

MIT HERZ, GOTT UND KOMPETENZ

Das Wort „Mut“ wird im Claim mit unterschiedlichen Begriffen aus der Pädagogik Don Boscos kombiniert. Die Begriffe Herz, Gott und Kompetenz stehen für die drei Säulen der Pädagogik Don Boscos: Liebe, Religion, Vernunft, die den ganzheitlichen Ansatz der Bildung und Förderung junger Menschen ausmachen. Sie bedeuten für uns heute unter anderem:

  • Kompetenz und Fachlichkeit im beruflichen Handeln,
  • Glaube an den „guten Kern“ in jedem jungen Menschen sowie Wertschätzung und Akzeptanz der jungen Menschen,
  • Orientierung am christlichen Menschenbild.

MIT DIR

Mit Mut beginnen die schönsten Geschichten. Vielleicht auch Ihre? Mit unserer Aktion möchten wir dazu motivieren, über die eigene Berufung nachzudenken. Wir möchten Menschen ansprechen, die sich für die Zukunft junger Menschen stark machen wollen - als Ordensmann oder Ordensfrau, als Mitarbeiterin und Mitarbeiter, als Don Bosco Volunteer oder auch als Laie im Alltag. (D)ein Leben zu verändern, ist einfacher als gedacht. Seien Sie mutig - es lohnt sich!

Anliegen
Protagonisten
Zum Making-Of-Video der Aktion